3. Mai 2012

mein Bär sieht aus wie Schicklgruber

Unsere Zeitungen sind voll von Berichten über den Bären in Graubünden. Er heisst M13 und ist ein Braunbär aus Italien. Er streift im Dreiländereck umher und ängstigt die Unterländer.

Ich habe ja auch einen. Bären meine ich, nicht Unterländer. Meiner heisst „Funzi“ und ist ein Teddybär. Heute erschrak ich heftig, als ich ihm zuschaute, wie er auf dem Regalbrett hockt und nichts tat. Gepferdeckel - mein „Funzi“ sieht aus wie Schicklgrubers Bub - dieser Adolf Hitler...
.

Kommentare:

  1. ...stimmt irgendwie:

    http://www.youtube.com/watch?v=spE1eR6QdI0

    Liebe Grüsse

    Urs

    AntwortenLöschen
  2. Mich dünkt fast, dein Funzi ist auch irgendwie der RhB etwas zu nahe gekommen.

    AntwortenLöschen
  3. Mir scheint, das ganze Jahr tut sich da nix, aber plötzlich im Mai findest Du seinen Blick hinterhältig. Frühlingsparanoia Deinerseits oder hinterhältige Art seinerseits? Ich tippe mal auf Paranoia von Dir ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Der arme Bär. Sicher wird er häufig ausgelacht. Und Du stellst sein Konterfei nun auch noch ins www, auf das die ganze Welt sich über ihn lustig mache. Und stellst durch Dein Geschreibe auch bei denen, denen sich die Ähnlichkeit nicht sofort aufdrängt, diese her. Dabei kann der Bär doch wirklich nichts für sein missliches Aussehen und sieht wahrscheinlich nur so aus, weil Du ihm ständig in die Nase gezwickt hast.

    AntwortenLöschen
  5. ... aber ich habe ihn trotzdem lieb - meinen Funzi.
    liebe Grüsse vom Muger
    .

    AntwortenLöschen