7. Juni 2011

Frauenschuh gefunden

Der „Gelbe Frauenschuh“ ist wohl die schönste und grösste wilde Orchidee Europas. Jetzt Anfang Juni blühen hier in den Voralpen die raren Blumen. Also gingen Frau G. und ich am vergangenen Sonntag los, um Frauenschuhe zu schauen. Ich kenne einige Stellen, wo diese Orchideen wachsen. Waldlichtungen an nasse und steile Nordhänge, kalkige Böden, Gras und Buchengestrüpp. Jeweils nicht weit von der Strasse, aber dennoch schwer zugänglich.

Am ersten Ort fand ich bloss noch einige verblühte Pflanzen. Also höher hinauf in die Berge. Und wieder kraxle ich durchs dichte Gestrüpp einen Steilhang hinab. Eine kleine Lichtung mit etwas Gras. Und da sind sie; gut ein Dutzend Frauenschuhe.
Leider sind auch die hier schon fast verblüht. Aber man kann wenigstens das Aussehen noch erahnen. Nächstes Jahr muss ich zeitiger los.
.

Kommentare:

  1. ...dann schau mal da, da gibt es viele:

    http://www.wir-reisen.ch/Wir_Reisen/Fruhere_Reisen/Seiten/2009_Kandersteg.html

    Liebe Grüsse

    Urs

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Urs

    Jawohl - genau so hätte das ausgesehen, wären wir nicht zu spät gekommen!

    liebe Grüsse vom Muger

    AntwortenLöschen
  3. Ich kenne auch auf der schwäbischen Alb entsprechende Stellen.
    Gruss
    herbert

    AntwortenLöschen