7. Januar 2011

Fragen: Tag des Schaumbades

Nicht vergessen: Morgen, am 8. Januar ist wieder der alljährliche „Tag des Schaumbades“, auch als "Bubble-Bath-Day" bekannt. Für meine herzallerliebste Frau G. und mich ein guter Grund, wieder einmal die Badwanne heimzusuchen; ist ja sowieso grad Samstag. Wir werden uns genüsslich im lauen Wasser aalen und vergnügt quicken. Bei romantischem Kerzenschein und seichter Schlagermusik; bei prickelndem Schaumwein und süssem Naschwerk.

Jetzt hoffe ich nur, dass unsere Nachbarn heuer nicht wieder früher vom Skifahren nach Hause kommen. Wir haben drum keine eigene Badwanne und bebaden jeweils die ihre...
.

Kommentare:

  1. Hoffentlich findet sich im Chuchichäschtli geniessbareres Naschwerk als eine angefressene Seife! Das dürfte den Spass an Bubble-Bathen markant steigern.

    AntwortenLöschen
  2. Seife? Hätte ich das bloss vorher gewusst!
    Ich war ja schon etwas überrascht, dass Marzipan schäumt. Hab das Praline aber aufgegessen, dafür riecht es nun aprilfrisch, wenn ich görpse…

    AntwortenLöschen