30. November 2010

essen und trinken: Schwan gehabt

Neulich sass ich am See und betrachtete die Schwäne. Manch einer behauptet ja; der Schwan sei ein gänzlich unnützes Getier, dass nur teilnahmslos im Wasser hocke. Bloss ab und zu Passanten um Altbrot anbettelt. Dieser Eindruck ist aber natürlich völlig falsch. Ich mag Schwäne sehr gerne; am liebsten als Curry-Ragout.

Rezept für 2 Personen: Curry-Schwan
3-400g Schwan. Unbedingt drauf achten, dass man einen Jungvogel erwischt; Schwäne werden im Alter tranig und zäh.
1 Zwiebel
1 Apfel
1 Joghurt
Cherry-Tomaten
Chillischote
Zitrone
Schnittlauch
Curry, Salz, Karkuma

Das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, anbraten und anschliessend zur Seite stellen.
Die Zwiebel, den Apfel und etwas Chilli fein würfeln, mit Curry und Karkuma bestreuen und im verbliebenen Öl dünsten. Nun den Joghurt zugeben, und unter stetem Rühren kurz aufkochen. Dann das Fleisch in die Sauce geben. Zum Schluss noch die Tomaten zufügen und etwa fünf Minuten köcheln lassen. Mit Chilipulver, Salz und Zitronensaft abgeschmeckt und mit Bandnudeln servieren.
.

Kommentare:

  1. ähmmmm.......

    Hast Du den Schwan selber erledigt und gerupft? Oder bist Du zuerst gerupft worden von Ihm ;-) Was machst Du mit dem Ferderkleid, hast Du jetzt ein neues Kissen oder brauchtest Du ein neues Kissen und hast den Vogel daher gerupft?
    Fragen über Fragen, aber Hauptsache es hat geschmeckt ;-)

    S'Maiegugeli

    AntwortenLöschen
  2. Hoi Chäferli

    Natürlich habe ich den Schwan NICHT selber erlegt. Den habe ich schon abgelebt gefunden...

    AntwortenLöschen
  3. Ciao DerMuger

    he du, ist das Festtagsmenü, federgeschmückt bei dir auch testbereit? So ein Schwan sättigt ja mehrere Personen, ja oder JA?

    Lieber Gruss Sportiva-Women mit hohem Kolenhydratbedarf...

    AntwortenLöschen
  4. Hoi Sportiva-Women

    So ein Schwan sättigt natürlich mehrere Esser. Ich hab den meinen aber nun schon verspiesen. Und wenn er demnächst wieder ans Tageslicht kommt, glaub ich nicht, dass du ihn noch kosten möchtest!

    AntwortenLöschen